Blackjack, im deutschsprachigem Raum auch als 17 und 4 oder 21 bekannt, ist eine gelungene Kombination eines Glücks- und Geschicklichkeitsspiels. Das Ziel des Spieles ist es eine Kartenhand zu haben deren Wert höher als die des Kartengebers ist aber OHNE das man über einen Wert von 21 hat. Falls man über 21 ist geht man "Bust", wie es im Jargon heißt, und verliert.

Online Blackjack gibt es in allen möglichen Variationen und jede Variante hat ihre eigenen speziellen Regeln. Die grundlegenden Blackjack Regeln sind jedoch alle gleich. Sobald man mit den Grundlagen des Spiels vertraut ist wird man auch die speziellen Regeln der einzelnen Varianten schnell begreifen können.

Blackjack Grundlagen

Beim Blackjack haben alle Karten von 2 bis 10 den gleichen Wert wie die korrespondierenden Zahlen. Alle Bildkarten, d.h. Bube, Dame, König, haben einen Wert von 10. Ein Ass hat entweder einen Wert von 1 oder 11, was auch immer am vorteilhaftesten ist. Eine Kartenhand mit einem Ass wird als 11 gewertet und man spricht von einer "Soft" Hand; ein Ass und eine 6 bezeichnet man also als "Soft" 17. Eine Kartenhand bei der das Ass als 1 gezählt wird bezeichnet man als "Hard" Hand.

Online Blackjack Variationen

Die Online aber auch PayPal Casinos bieten im Schnitt mehr als vierzig verschiedene Blackjack Variationen an. Die meisten dieser Blackjack Versionen folgen den üblichen Spielregeln beim Blackjack, andere unterscheiden sich jedoch in ein paar Details. Einige der Varianten werden mit einem Kartenstapel, andere wiederum mit zwei, vier oder acht Kartenstapeln gespielt. In einigen Varianten bekommt der Kartengeber bei einer "Soft 17" keine weitere Karte(n), bei anderen muss er jedoch eine weitere Karte(n) an sich selbst verteilen. Manche Variante erlauben das Aufgeben ("Surrender"); andere wiederum nicht. Dies ist nur ein kleiner Überblick wie so viele verschiedene Varianten beim Blackjack zustande kommen.

Bei manchen Blackjack Varianten unterscheiden sich die Regeln jedoch eindeutig. Beim Double Exposure Blackjack werden beispielsweise alle zwei Karten des Kartengebers am Anfang schon aufgedeckt verteilt. Beim spanischen Blackjack werden alle 10-er Karten aus dem Kartenstapel entfernt. Bonus Blackjack vergibt Jackpotpreise an bestimmte Kartenkombinationen während beim Triple 7s Blackjack, das es im CasinoClub gibt, sogar ein progressiver Jackpot Online zur Verfügung gestellt wird.

Wer mit den Grundregeln und dem Spielmechanismus von Blackjack vertraut ist kann ohne Probleme eine oder mehrere der verfügbaren Varianten ausprobieren; zur Not gibt es bei jeder Version ein Hilfefuntkion die die Unterschiede auflistet und erklärt.

Online Blackjack spielen

Viele Spieler betrachten Online Blackjack als eine gelungene Kombination von Glück- und Strategiespiel und in der Tat brauch man für ein erfolgreiches Spiel beide Komponenten. Sie sollten sich mit den Grundlagen vertraut machen und können dann Ihr neues Hobby in einem der vielen Online Casino Anbietern, wie dem exklusiven Royal Vegas, auch ohne Verzögerung ausprobieren.